DSC_8533.JPG

Leben und Werk

Nikos Aslanidis © Beck & Eggeling

In seiner Ölmalerei beschäftigt sich Nikos Aslanidis fast ausschließlich mit dem Thema der menschlichen Figur. Es ist das klassische Genre des Porträts, das er in allen Facetten und Formaten umsetzt. Nur selten werden Situationen durch eine nähere Definition des Raums oder mittels angedeuteter Gegenstände näher bestimmt. Vielmehr bleiben die Figuren in einem Zustand des Ungefähren, die dem Betrachter ein Gefühl des Unbehaglichen verleihen.

Der 1980 in Giannitsa, Griechenland, geborene Künstler verfolgt einen Prozess, der ihn eher intuitiv zum Werk führen lässt. Seine Porträts zeigen Figuren, die sich aus Bild- und Erinnerungsfetzen zusammensetzen. Charakterisierungen, Handlungen und Zuschreibungen werden immer wieder neu durchdacht, verworfen und überarbeitet. Dieser Prozess lässt sich in den Werken des Künstlers ablesen. Die Figuren erscheinen in einem uneindeutigen Zustand. Zeit, Bewegung und Raum fließen ineinander. Ob es sich um einen Zustand der Auflösung oder des Werdens handelt, bleibt unklar. Es ist dieses Geheimnis, mit dem Aslanidis die Betrachter seiner Bilder fesselt.

Nikos Aslanidis studierte von 1999 bis 2004 am Institut der Bildenden und Angewandten Kunst, Aristoteles-Universität Thessaloniki, und war an dieser von 2010 bis 2011 Gastdozent. Er lebt und arbeitet in Thessaloniki, Griechenland.

Biografie

1980 geboren in Giannitsa, GR
1999 – 1904 Studium am Institut der Bildenden und Angewandten Kunst, Aristoteles-Universität Thessaloniki, Thessaloniki, GR
2010/11 Gastdozent an der Aristoteles-Universität Thessaloniki, Thessaloniki, GR
lebt und arbeitet in Thessaloniki, GR

Preise und Auszeichnungen

2004 2. Preis im Boutari Wettbewerb, GR
2003 Fresco and Salty Residence, Amfilochia, GR
2002 Preisträger von »Art is Up« der DESTE Foundation for Contemporary Art, Athen, GR

Werke (Auswahl)

Nikos Aslanidis, From the Sea, 2017-18
Nikos Aslanidis, From the Sea, 2017-18
Nikos Aslanidis, Portrait of a Man, 2017, © Beck & Eggeling
Nikos Aslanidis, Portrait of a Man, 2017, © Beck & Eggeling
Nikos Aslanidis, The Fingers, 2016-17
Nikos Aslanidis, The Fingers, 2016-17
Nikos Aslanidis, The Chair, 2016-17
Nikos Aslanidis, The Chair, 2016-17
Nikos Aslanidis, The Bite, 2016-17
Nikos Aslanidis, Bearing the Arm, 2016-17
Nikos Aslanidis, The Equestrian (Alchemist), 2016
Nikos Aslanidis, The Dancer, 2015-2016, © Nikos Aslanidis
Nikos Aslanidis, The Wave, 2015-16
Nikos Aslanidis, The Gardener, 2014-2016
Nikos Aslanidis, Portrait with flower, 2013-15
Nikos Aslanidis, Figure and table, 2013-14

Einzelausstellungen (Auswahl)

2016 Nikos Aslanidis mit Gehard Demetz, Beck & Eggeling International Fine Art – COFA Contemporary, Köln, DE
Deep Breath, Aki Gallery, Taipei, TW
The Alchemist, Beck & Eggeling International Fine Art, Düsseldorf, DE
Painting, Aki Gallery, Taipei, TW
2014 Painting, Beck & Eggeling International Fine Art, Düsseldorf, DE
2013 Recent Works, Donopoulos International Fine Art Gallery, Thessaloniki, GR
Nikos Aslanidis, Kunstverein Schwetzingen, Schwetzingen, DE
2009 a hypercritical incident, Donopoulos International Fine Art Gallery, Thessaloniki, GR

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2017 Re:Imagining Europe, BOX Freiraum, Berlin, DE
2015 Ein Baum ist ein Baum ist ein Baum..., Beck & Eggeling International Fine Art, Düsseldorf, DE
2014 Painting Today, Vogiatzoglou Museum, Athen, GR
2013 Figuration, Donopoulos International Fine Art, Thessaloniki, GR
2012 Ein Augenblick. Vier junge griechische Künstler, Beck & Eggeling, Düsseldorf, DE
2011 aNiMaL, Donopoulos International Fine Art Gallery, Thessaloniki, GR
Works on paper, Donopoulos International Fine Art Gallery, Thessaloniki, GR
2010 Midnight in the Garden of Good and Evil, Elika Gallery, Athen, GR
2008 ArtMart 2, Künstlerhaus Wien, Wien, AT
The Aris Stoidis Collection, Artforum Vilka Gallery, Thessaloniki, GR
2007 Co-existence, Zina Athanassiadou Gallery, Thessaloniki, GR
Artmart, Künstlerhaus Wien, Wien, AT
2006 Action field. Kodra festival of visual arts 2006, ehemalige Militärkaserne KODRA, Thessaloniki, GR
2005 Graduates exhibition, Macedonian Museum of Contemporary Art, Thessaloniki, GR
Action field. Kodra festival of visual arts 2005, ehemalige Militärkaserne KODRA, Thessaloniki, GR
2004 3rd Young Artists' Biennale, Heraklion, Kreta, GR
Action field. Kodra festival of visual arts 2004, ehemalige Militärkaserne KODRA, Thessaloniki, GR
Young Artists explore the cinema, Museum of Cinematography, Thessaloniki, GR
2003 Fresco and Salty, State Museum of Contemporary Art, Thessaloniki, GR

AUSSTELLUNGEN BEI BECK & EGGELING (AUSWAHL)

Publikationen

Nikos Aslanidis. Painting

Nikos Aslanidis. Painting

  • Künstler: Nikos Aslanidis
    Herausgeber: Ute Eggeling, Michael Beck
    Text: Apostolos Palavrakis
    Design: Antonia Eggeling
  • Deutsch, Englisch
    25 x 23 cm
    52 Seiten, 22 Abbildungen
  • Beck & Eggeling Kunstverlag, 2014
    ISBN 978-3-93091991-8
  • 18,00 €
Bestellen Mehr
EIN BAUM IST EIN BAUM IST EIN BAUM...

EIN BAUM IST EIN BAUM IST EIN BAUM...

  • Künstler: Aljoscha, Magdalena Abakanowicz, Nikos Aslanidis, Georg Baselitz, Herbert Beck, Stefania Beretta, Tony Bevan, Nicole Bianchet, Karl Bohrmann, Alkis Boutlis, Joachim Brohm, Jonas Burgert, Marc Chagall, Sonia Mehra Chawla, Joachim Elzmann, Mitch Epstein, Max Ernst, Elger Esser, Ori Gersht, Wolf Hamm, Andrea C. Hoffer, Katie Holten, Leiko Ikemura, Hugó Johann, Akane Kimbara, Ernst Ludwig Kirchner, Paul Klee, Karin Kneffel, Oskar Kokoschka, Victor Kraus, Susanne Kühn, Desmond Lazaro, Robert Longo, Sophia Loth, Britta Lumer, Heinz Mack, August Macke, René Magritte, Hedwig Marquardt, Richard Mosse, Hartmut Neumann, Heribert C. Ottersbach, Apostolos Palavrakis, Sigmar Polke, Christian Rohlfs, Robert Schad, Ursula Schulz-Dornburg, Valentina Seidel, Emma Stibbon, Pascale Marthine Tayou, Geoff Uglow, Manolo Valdés, Christian Weihrauch, Stefan à Wengen, René Wirths, Thomas Wrede, Kailiang Yang
    Herausgeber: Ute Eggeling, Michael Beck
    Text: Ute Eggeling, Herwig Guratzsch, Kirsten Nordahl
    Design: Beck & Eggeling (Antonia Eggeling, Martina Löhle)
  • Deutsch, Englisch
    Softcover, 28 x 22 cm
    88 Seiten, 128 Abbildungen
  • Beck & Eggeling Kunstverlag, 2015
    ISBN 978-3-94606300-1
  • 30,00 €
Bestellen Mehr
Weitere Publikationen

BECK & EGGELING INTERNATIONAL FIANE ART · DÜSSELDORF · VIENNA — INFO@BECK-EGGELING.DE · WWW.BECK-EGGELING.DE

BILKER STR. 5 & 4 – 6 · D - 40213 DÜSSELDORF · T +49 211 4915890 — MARGARETENSTRASSE 5 /19 · A -1040 WIEN · T +43 1 581 1956