Flügelschlag. Insekten in der zeitgenössischen Kunst

Flügelschlag. Insekten in der zeitgenössischen Kunst
7. Juli bis 13. Oktober 2019


In Kooperation mit dem Senckenberg Naturmuseum Frankfurt

 

Seit jeher ist die Beziehung von Mensch und Insekt von Ambivalenzen bestimmt: Nutzen und Schaden, Fluch und Segen, Faszination und Phobie. Das drängende Thema des Insektensterbens jedoch hat den Blick des Menschen auf die kleinen Kerbtiere verändert: Ihre unabweisliche Bedeutung für das fragile ökologische Gleichgewicht und die Biodiversität der Natur ist in den Fokus geraten. Ihre zunehmende Abwesenheit wird immer spürbarer, und damit wächst auch die Sehnsucht nach ihrer Rückkehr. Für die Tiere, die jahrzehntelang mit Insektengiften und -fallen vertrieben wurden, werden nun „Insektenhotels“ im Garten installiert und Bienenstöcke werden allerorten aufgestellt.

 

„Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr.“ 

Albert Einstein

 

Das Museum Sinclair-Haus stellt in der Ausstellung „Flügelschlag. Insekten in der zeitgenössischen Kunst" Künstlerinnen und Künstler vor, die diese Verschiebung in der Beziehung von Mensch und Insekt mit ihren Arbeiten erspüren und sich den fremdartigen Wesen annähern. So sind in der Ausstellung unterschiedlichste Skulpturen, Reliefs, Zeichnungen, Fotografien, Filme und Installationen zu entdecken, die allesamt rund um das Thema „Insekt“ kreisen.

 

(Text: Museum Sinclair-Haus, Bad Homburg v. d. Höhe)
 

 

MUSEUM SINCLAIR-HAUS
7. Juli – 13. Oktober 2019
Löwengasse 15, Eingang Dorotheenstr.
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

 

Verfügbare Werke des Künstlers

Bertozzi & Casoni, Civetta su bidoncino, 2019
Bertozzi & Casoni, Civetta su bidoncino, 2019
Bertozzi & Casoni, Rosa, 2016, © Bertozzi & Casoni, VG Bild-Kunst, Bonn
Bertozzi & Casoni, Rosa, 2016, © Bertozzi & Casoni, VG Bild-Kunst, Bonn
Bertozzi & Casoni, Brillo Box con pappagalli, 2016, © Bertozzi & Casoni, VG Bild-Kunst, Bonn
Bertozzi & Casoni, 23 dicembre, 2015, © Bertozzi & Casoni, VG Bild-Kunst, Bonn
Bertozzi & Casoni, Ossobello, 2013, © Bertozzi & Casoni
Bertozzi & Casoni, Vassoio, 2012, © Bertozzi & Casoni, VG Bild-Kunst, Bonn
Bertozzi & Casoni, Disgrazia con tulipani rossi, 2012, © Bertozzi & Casoni, VG Bild-Kunst, Bonn

Vergangene Ausstellungen bei Beck & Eggeling

Ausgewählte Publikationen des Künstlers

Renaissance Reloaded. Deconstructing Piero della Francesca

Renaissance Reloaded. Deconstructing Piero della Francesca

  • Künstler: Aljoscha, Gisela Beck, Herbert Beck, Magdalena Abakanowicz, Bertozzi & Casoni, Alkis Boutlis, Michael Craig-Martin, Gehard Demetz, Joachim Elzmann, Dorothee Golz, Wolf Hamm, Anton Henning, Thomas Kesseler, Julia Kissina, Jiri Kolar, Victor Kraus, Heinz Mack, Xavier Mascaró, Vik Muniz, Hartmut Neumann, Morio Nishimura, Heribert C. Ottersbach, Apostolos Palavrakis, Pablo Picasso, Katharina Schilling, Emma Stibbon, Manolo Valdés, Andy Warhol, William Wegman, Stefan à Wengen, Thomas Wrede
    Herausgeber: Ute Eggeling, Michael Beck
    Text: Michael Beck, Alkis Boutlis, Jil Gärtner, Wolf Hamm, Thomas Kesseler, Antonia Lehmann-Tolkmitt, Heinz Mack, Xavier Mascaró, Kirsten Nordahl, Stefan à Wengen, Thomas Wrede
    Design: Beck & Eggeling (Martina Löhle)
  • Italienisch, Englisch, Deutsch
    Hardcover, 28 x 24 cm
    128 Seiten, 82 Abbildungen
  • Beck & Eggeling Kunstverlag, 2013
    ISBN 978-3-93091982-6
  • 30,00 €
Bestellen Mehr

BECK & EGGELING INTERNATIONAL FIANE ART · DÜSSELDORF · VIENNA — INFO@BECK-EGGELING.DE · WWW.BECK-EGGELING.DE

BILKER STR. 5 & 4 – 6 · D - 40213 DÜSSELDORF · T +49 211 4915890 — MARGARETENSTRASSE 5 /19 · A -1040 WIEN · T +43 1 581 1956